Berufsorientierung

Die RGH Lunden mit Außenstelle Lehe beschult derzeit rund 420 Schülerinnen und Schüler. Im RH-Teil werden ca. 220 Personen in insgesamt 11 Klassen unterrichtet. Das Kursangebot richtet sich speziell an die beiden „Vorabgangsklassen“ H 8 und R 9 mit insgesamt ungefähr 50 Heranwachsenden, kann aber bei Bedarf auch auf die Abgangsklassen ausgeweitet werden. Die Altersstruktur der potentiellen Kursteilnehmer ist naturgemäß deutlich gespreizt und reicht von 14 bis zu 17 Jahre alten Schülern und Schülerinnen.

Die Infrastruktur vor Ort ist insbesondere in den wichtigen Bereichen Arbeits- bzw. Ausbildungsangebot und soziale Hilfsangebote für Heranwachsende schwach ausgebildet. Maßnahmen für die berufliche Orientierung werden derzeit speziell in der RGH (im Rahmen des WiPo-Unterrichtes mit Unterstützung der Bundesagentur für Arbeit) und in wenigen begründeten Ausnahmefällen durch das JAW vor Ort durchgeführt.